Automatische Abwesenheitsnachricht
Gepostet von Alexander Bechtold, Last modified by Alexander Bechtold an 20 November 2014 17:13

Wie können Sie einstellen, das zu einem besstimmten Zeitraum automatisch eine Abwesenheitsnachricht an den Absender einer Mail gesendet wird. Zudem soll ein bestimmter Text angegeben werden und die Nachrichten, ebenfalls autoamtisch, nicht mehr versendet werden. Dieser Beitrag richtet sich an Microsoft Outlook 2010.

Einrichten einer Abwesenheitsnachricht

 

Wechseln Sie in Microsoft Outlook 2010 auf den Reiter "Datei".

Dort drücken Sie den Button "Automatische Antworten".

Dort ist standartmässig der Radio-Button auf keine Antworten senden gestellt, diesen stellen Sie bitte auf "Automatische Antworten senden".

Dann setzen Sie den Hacken "Nur in diesem Zeitraum senden" und geben das Startdatum, sowie das Enddatum (wann die automatischen Antworten nicht mehr versendet werden sollen) ein. Sollten Sie für unbestimmt Zeit abwesend sein, es sich um eine längere Krankheit mit unbestimmtem Ende oder eine unbestimmte Nichterreichbarkeit unter der Mailadresse handeln, können Sie den Hacken weg lassen. Hierauf sendet dann Ihr Mailserver so lange diese Abwesenheitsnachricht, bis Sie diese an gelicher Stelle wieder aus schalten.

Dann legen Sie den Text Ihrer Abwesenheitsnachricht fest. Zunächst unter dem Reiter "Innerhalb meienr Organisation", für alle Mails, die Innerhalb Ihres Unternehmens an Sie gesendet werden.

Dann können Sie auch noch einen Text verfassen, welcher an Absender geht, die nicht in Ihrem Unternehmen sind. Sie könenn an dieser Stelle auch fest legen, ob alle Absender diese Nachricht erhalten, oder nur diejenigen, die in Ihren lokalen Kontakten vorkommen (dies sollte nicht gesetzt werden, da unter Umständen dann Absender keine nachricht über Ihre Abwesenheit erhalten).

Unter dem Button "Regeln..." können weitere feineinstellungen vorgenommen werden. Dies sollte jedcoh nur von erfahrenen Benutzern geschehen, da dies zu einem Fehlverhalten führen kann, daher gehen wir hier auf diese Einstellungsmöglichkeiten nicht weiter ein.

Den Assistenten beenden Sie durch das Drücken von "OK", womit Sie wieder in Ihrem Outlook zurück sind.

Der Assistent braucht, je nach Unternehmensgröße ein wenig, bis dieser zum Server geladen und aktiviert wird. Sollten Sie diesen einschalten und ein Startdatum in der Vergangenheit gesetzt haben, so wird es unter Umständen einige Minuten, bis zu mehreren Stunden dauern, eher dieser aktiv die Abwesenheitsnachricht an die Absender schickt. Planen Sie daher diese Abwesenheitsnachrichten eher früher ein, so wird gewährleistet, dass zum gewünschten Startzeitpunkt auch tatsächlich die Mailantwort gesendet wird.

(0 Stimme(n))
Hilfreich
Nicht hilfreich